Frühlingsboten aus dem Garten

Es ist soweit, das erste Grün beginnt zu sprießen, zur Freude aller Hobbygärtner. Endlich ist es auch an der Zeit die abgestorbenen Pflanzenteile aus dem Garten zu schaffen, damit die kleinen Pflänzchen genug Sonne und Frühlingsluft abbekommen um anzutreiben.

Wer mit Effektiven Mikroorganismen (EM) arbeitet beginnt spätestens jetzt, seinen Garten mit den kleinen Helfern zu versorgen. Dadurch schaffen wir die optimale Basis für einen lockeren und guten Boden voller Leben.

Bei mir kommen heute die ersten Fühlingskräuter auf den Mittagstisch. Eine Kräutersoße wird es werden, die ich mit Knoblauchrauke, Pimpinelle, Winterheckenzwiebel und etwas Thymian verfeinere.

Zubereitung: Joghurt, etwas Salz und die frischen, feingeschnittenen Kräuter abschmecken und fertig ist die Frühlingssoße.

Knoblauchrauke
Die Knoblauchrauke ist der Knoblauch des Frühlings. Vor dem Bärlauch verfeinert dieses Kraut frisch genossen mit seinem tollen Knoblauchgeschmack Kräuterbutter, Soßen und Salate.
Winterheckenzwiebel
Winterheckenzwiebel wird frisch in Soßen und Dips gegeben. Dieses Kraut ist auch toll auf dem Butterbrot und eine gute Alternative für Menschen, die rohe Küchenzwiebeln nicht gut vertragen.
Pimpinelle
Pimpinelle passt gut zu Salaten und Soßen. Sie schmeckt aber auch toll aufs Butter- oder Topfenbrot gestreut.

Als „Beilage“ zur Soße gibt es einen Käferbohnenstrudel und einen Vogerlsalat mit Erdäpfeln.

Vogerlsalat ist ein tolles Frühlingsgemüse. Egal ob als Vorspeise oder zum Hauptgericht, er schmeckt einfach immer.

Ich wünsche euch einen schönen Start in den Gartenfrühling und viele schmackhafte Momente mit dem frischen Grün!

Eure

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s